Chigumula

In Chigumula befindet sich unser Hauptsitz.
– In unserem Mädchenhaus kümmern wir uns mittlerweile um 60 Mädchen, die ausgesetzt, misshandelt, missbraucht oder vernachlässigt wurden.
– In unserem Under5house betreuen wir 15 Babys und Kleinkinder.
– Direkt in Chigumula beschulen wir seit Beginn 2020 unsere Kinder jetzt in unserer eigenen Schule. Durch die wachsende Anzahl von Kindern haben wir eine Magi-Junior-Primaryschool gebaut.
– Ab 2 Jahren gehen unsere Kleinen in unseren Kindergarten.
– In unserer Girls Corner betreuen wir 40 weitere Mädchen aus den umliegenden Dörfern, sie kommen jeden Samstag und erhalten eine warme Mahlzeit, Seife, Hefte und Stifte, damit sie zur Schule gehen können.
– Wir haben ein Kurzeitpflegeprogramm implementiert, um auf der Straße gefundene Kinder zunächst zu schützen und dann in die Familien zu reintegrieren
– Wir setzten auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz und haben deshalb gerade auf Solarenergie umgestellt.
– In unserer Nähstube erhalten Frauen eine Zukunftsperspektive
– Außerdem haben wir ein Aufforstungsprogramm gestartet und mittlerweile  4.000 Bäume gepflanzt.
-Wir setzen auf Landwirtschaft und halten Milchkühe, Schweine, Hühner und Kaninchen in Chigumula, bauen außerdem Gemüse und Mais und Obst an.

Mädchenhaus
Under5house
Magichool und Kindergarden

Nähstube
Schweinestall
Trockenhäuser
2016-05-30 13.10.55
Kochhaus
Maishaus