Schülerpatenschaft

Eine Schülerpatenschaft bedeutet die Schulgebühren für die Mädchen in der Secondaryschool zu übernehmen. Bildung ist einer der wichtigsten Aspekte unserer Arbeit. Die Mädchen besuchen 8 Jahre lang die Primary School, danach folgt 4 Jahre lang die Secondary School, die nicht bei uns stattfindet, sondern in sogenannten Boardingschools. Nur die besten Schüler/innen werden für Internatsschulen ausgewählt. Die Schulgebühren liegen bei 30€ im Monat.
Wir sind mega stolz, dass unsere Primarstufenabgängerinnen so erfolgreich die Prüfungen geschafft haben und alle zu einer Secondaryschool zugelassen wurden.
Schuljahr 2022
Auch Tina und Anastasia haben ihre Prüfungen bestanden.

Schuljahr 2021
Hinweis: Malawi hat coronabedingt das neue Schuljahr verschoben, somit sind Kalenderjahr und Schuljahr jetzt synchron.
Wir sind megastolz. Von über 250.000 Schüler, die das Examen für die Sekundaryschool bestanden haben, haben etwa 80.000 eine Schulplatz bekommen. Beide unserer Primaryabsolventen haben einen Schulplatz bekommen. Miriam hat eine Schulpatin.
Bridget hat zu unserer großen Freude einen Platz in einer der besten Schulen in Mzuzu bekommen. Mzuzu ist eine Universitätsstadt und dort gehen nur die besten Absolventen des Landes hin. Die Freude ist unbeschreiblich und ein Riesenerfolg für unser Projekt.

Schuljahr 2019/20:
(Von rechts) Für Alena, Nelida, Esther K. und Mathilda haben wir Schülerpaten gefunden.
Auch für
Esther Ch. hat sich noch ein Schulpate für die letzten beiden Schuljahre gefunden..
Schuljahr 2018/19
Als erstes Mädchen haben wir für unsere Mirri eine Schülerpatenschaft finden können. Sie geht jetzt in Form 4 der Secondaryschool.

VELA DARE Consulting - Logo

wird Mirris Schulgebühren übernehmen. Wir freuen uns riesig. Sie musste als Kind erleben, wie ihr Vater das Babybett ihrer kleinen Schwester angezündet hat, weil ein witchcraftdoctor ihm gesagt hatte, er könne reich werden, wenn er einer seiner Töchter töte. Die Schwester ist gehandicapt, die Mutter ist taub, deswegen möchte Mirri Ärztin werden. Wie keines unserer Mädchen arbeitet Mirri hart an diesem Traum. Sie ist unglaublich talentiert, komponiert eigene Lieder, designed eigene Kleider und Schuhe.

Außerdem haben wir für Esther eine Schülerpatin gefunden. Esther ist jetzt in Form 2 der „Providence Secondary Girls School.“ In den Ferien kommen die Mädchen zu uns nach Hause. Außerdem besuchen sie wie alle unsere Mädchen ihre Hintergrundfamilien.