Brunnen

Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist ein Menschenrecht. Die Realität ist jedoch geprägt durch Wassermangel, schlechte Wasserqualität und die reduzierte  Wasserverfügbarkeit im Sommer und Winter. Offene Wasserstellen werden gleichzeitig genutzt zum Baden, Wäsche waschen, Geschirr spülen, Gerätschaften reinigen, Tiere tränken und zum Schluss der Entnahme von Trinkwasser. Die Versorgung der Familien mit Wasser obliegt in den meisten Fällen den Kindern und Frauen. Die Wartung ist nicht gesichert, wodurch die Nutzungszeit selbst bereitgestellter Brunnen relativ kurz ist. Wir haben mittlerweile 13 Brunnen gebohrt. Alle Brunnen sind frei verfügbar.
2021: Brunnen für Chikwawa

2021: Brunnen für die Kinder der Schule Mwayi in Namalu

2020: Brunnen für Mwandama
     
2020: Brunnen für Nachamba
So freuen sich die Kinder und Frauen über den Brunnen in Nachamba

2020: Brunnen für Ntambo

2019: Brunnen für Ndongolo

2019 Brunnen für Chiswe

2019: Schulbrunnen für Chikumbu

2018: Brunnen für Likotima

 2018: Brunnen für Chikumbu

2015: 3 Brunnen für Chigumula

Wasserlöcher: Diese Zustände müssen abgeschafft werden.